Frauenarztpraxis Hess Logo
Impressum      Kontakt      Datenschutz      

...über uns

::: Das Team
::: Die Sprechzeiten
::: Anfahrtsskizze

...sachlich

  ::: Schwangerschaftsvorsorge
::: Allgemeine Gynäkologie

...was noch

  ::: Ambulante und stationäre      Operationen
::: Rezept bestellen
::: weitere Informationen





 

Patienteninformation zur erweiterten Mutterschaftsvorsorgeuntersuchung

  Liebe Patientin,

Sie sind schwanger! Herzlichen Glückwunsch von mir und meinem Praxisteam!
In der nächsten Zeit werden wir uns öfter zu den, in den Mutterschaftsrichtlinien vorgesehenen Untersuchungen treffen.

Dazu gehören bei risikofreier Schwangerschaft:
  Untersuchung in vierwöchentlichen Intervallen bis zur 32. SSW, dann nach drei Wochen und ab der 36. SSW wöchentlich.
  Blutuntersuchung nach den Mutterschaftsrichtlinien:
  
  • SW-Erstuntersuchung (Antikörperkontrolle, Blutgruppe, Rhesus Faktor, HIV, LSR, Röteln- HAH-Test)
  • Zwischen der 24.SSW und 27. SSW zweite Antikörperkontrolle und Nüchtern Blutzucker.
  • Zwischen der 32. SSW und 40. SSW Hepatis B Kontrolle.
  Ultraschalluntersuchungen:
  
  • Zwischen der 10.SSW – 12.SSW
  • Zwischen der 18.SSW – 22.SSW
  • Zwischen der 29.SSW – 32.SSW
  Sonstige Untersuchungen:
   
  • Zytologischer Abstrich (Erstuntersuchung)
  • Chlamydien- Abstrich (Erstuntersuchung)
  • Beta-Streptokokkenabstrich ab der 36.SSW
  • CTG (Wehenschreiber) ab der 30. SSW
 Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, richten sich ausschließlich nach dem Grundsatz der Zweckmäßigkeit und Notwendigkeit.
Dadurch ist eine Grundversorgung für Sie und Ihr Kind gewährleistet.

Auf Wunsch führen wir zusätzlichen Untersuchungen durch.
Da bestimmte Leistungen nicht Bestandteil der Mutterschaftsrichtlinien sind, werden sie von den gesetzlichen Krankenkassen nicht vergütet. Diese Kosten hierfür müssen von Ihnen selbst übernommen werden.

Dazu gehören:

  Ultraschalluntersuchung auf Wunsch (über die drei vorgeschriebenen Ultraschalluntersuchungen hinaus) 40,00 €   
  Videodokumentation (Babyfernsehen) 50,00 €   
  Untersuchung auf Toxoplasmose (SW-Erstuntersuchung und bei Nichtimmunität erneut ab der 24. SSW)
Kosten für Laborarbeiten werden zusätzlich in Rechnung gestellt.
10,00 €   
  Bescheinigungen (Entbindungstermin, Haushaltshilfe)

10,00 €   
 


Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden

Telefon: 0 93 51 - 88 68
Telefax: 0 93 51 - 48 93

Email: harald.hess@t-online.de

Bestimmen Sie selbst, was Ihnen für Ihre Schwangerschaft wichtig ist und notwendig erscheint.
Sagen Sie meinen Mitarbeiterinnen, welche zusätzlichen Untersuchungen Sie wünschen. Gerne stehen wir für weitere Informationen zur Verfügung.

Ihr Praxisteam